Doppeljackpot mit drei Millionen Euro wartet bei Ziehung am Mittwoch

Bei der Ziehung am Mittwoch warten rund drei Millionen Euro auf einen Gewinner.
Bei der Ziehung am Mittwoch warten rund drei Millionen Euro auf einen Gewinner. - © APA (Sujet)
Geburtstags-Zahlen garantieren nicht immer einen Sechser im Lotto, so auch bei der Ziehung am Sonntag. Bei der kommenden Ziehung warten deshalb nun rund drei Millionen Euro auf einen glücklichen Gewinner.

Sie sind zwar überaus beliebt bei den Spielteilnehmern, die so genannten Geburtstagszahlen (also Zahlen bis 31), und gelten fast als Sechser-Garanten, aber nicht immer führen sie zum Erfolg.

Wie etwa am vergangenen Sonntag, denn die Kombination 2, 3, 9, 18, 23 und 27 war auf keinem Wettschein angekreuzt, und auch dem Computer ist sie für einen Quicktipp nicht eingefallen.Somit gab es zum zweiten Mal in Folge keinen Sechser, und am kommenden Mittwoch geht es um einen Doppeljackpot mit rund drei Millionen Euro für den Sechser.

Lotto: Doppeljackpot mit drei Millionen Euro wartet

Auch die Zusatzzahl kam mit 7 aus dem Geburtstagsbereich, und da sieht das Ergebnis gleich ganz anders aus: 16 Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils mehr als 9.700 Euro. Wien war dabei sechsmal erfolgreich, die Steiermark viermal, Niederösterreich zweimal sowie Oberösterreich, Salzburg, Tirol und das Burgenland je einmal.

Beim Joker ging es am Sonntag um einen Doppeljackpot, und der wurde von einem Spielteilnehmer aus Oberösterreich im Alleingang geknackt. Für sein “Ja” zum Joker mit den Zahlen 2 0 5 1 4 und 7 erhält der Linzer rund 613.800 Euro, und das ist der höchste Joker im heurigen Jahr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen