Donaufelder Straße wegen Wasserrohrbruchs zum Teil gesperrt

Ein Wasserrohrbruch führte in der Donaustadt zu einer Straßensperre.
Ein Wasserrohrbruch führte in der Donaustadt zu einer Straßensperre. - © APA (Symbolbild)
Die Donaufelder Straße im 22. Bezirk musste in den Morgenstunden des Samstags aufgrund eines Wasserrohrbruchs teilweise gesperrt werden.

Nach einem Wasserrohrbruch ist die Donaufelder Straße in Wien-Donaustadt im Bereich Fultonstraße teilweise gesperrt. Betroffen sind auch die Autobuslinien 25 und 26, wie die Wiener Linien Samstagfrüh mitteilten.

Wie lange die Sperre dauern wird, ist laut ÖAMTC vorerst unklar.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen