Mehr Nachrichten aus Leopoldstadt
Akt.:

Diner en Blanc: Premiere auf der Prater Hauptallee

Mehr als 200 Menschen ließen es sich beim Diner en Blanc schmecken. Mehr als 200 Menschen ließen es sich beim Diner en Blanc schmecken. - © Andreas Tischler
Am Samstag, 16. Juni, wurde auf der Prater Hauptallee erstmals ein Diner en Blanc veranstaltet. Trotz der heißen Temperaturen war das Dinner ein voller Erfolg.

Mehr als 200 Menschen ließen es sich beim ersten Diner en Blanc am 16. Juni schmecken. Lilu Steinbach, Initiatorin des ersten Dinners in Weiß, zeigte sich von der Resonanz begeistert. Das französische Lebensgefühl auf der Prater Hauptallee ließen sich auch einige Promis nicht entgehen. So waren etwa Thai-Box-Champion Fadi Merza, Barbara Plachutta, Ute Stürgkh, Louis Vuitton Osteuropa-Chef Francois Pedrol, Estée Lauder Geschäftsführerin Marion Pelzl und auch Anna Wallace, Ex-Freundin von Prinz Charles, unter den Gästen.

 Französische Stimmung beim Diner en Blanc

Zur französischen Stimmung beim Diner en Blanc trug neben Coq en vin und Tarte Tartin auch Edith Piaf-Chanseuse Beate Sunny bei. „Es war ein magischer Abend mit sensationeller Stimmung“, schwärmt Veranstalterin Lilu Steinbach, die stolz darauf ist, dass sich auch die Österreicher zum Flash Mob ganz in Weiß haben hinreißen lassen. „Ganz nach französischem Vorbild haben viele Gäste auch eigenen Tischschmuck mitgebracht, von silbernen Kerzenständern über Serviettenringen bis zu Efeu als Blumenschmuck und Wunderkerzen“, so Steinbach. Diese spielt mit dem Gedanken das Diner en Blanc auch im nächsten Sommer wieder zu veranstalten.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Jazz Gitti: Gratis-Konzert am 1. Oktober auf der Wiener Wiesn
Am Mittwoch können Schlagermusik-Fans Jazz Gitti auf der Wiener Wiesn 2014 bei freiem Eintritt live erleben. mehr »
Im Wohnbau will Wien sich mehr auf Bedürfnisse älterer Menschen einstellen
250.000 Menschen in Wien sind älter als 65 Jahre, in den nächsten drei Jahrzehnten wird sich die Anzahl älterer [...] mehr »
Leiche von ORF-Journalist Peter Pirker in der Donau gefunden
Der pensionierte ORF-Journalist Peter Pirker ist tot. Seit dem 21. Mai gilt er als vermisst, seine Leiche ist bereits [...] mehr »
Programm-Tipps für die Lange Nacht der Museen 2014 in Wien
Am 4. Oktober 2014 findet die Lange Nacht der Museen statt. In Wien gehören das Naturhistorische und das [...] mehr »
Zwei Festnahmen nach Pkw-Einbruch in Wien-Leopoldstadt
Am späten Montagabend wurden zwei mutmaßliche Pkw-Einbrecher in der Unteren Augartenstraße von einem Zeugen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung