Diebstahl in Neusiedl geklärt: Täter entsorgte Beute als Sperrmüll

1Kommentar
Der beschuldigte Mann wurde angezeigt.
Der beschuldigte Mann wurde angezeigt. - © apa (Sujet)
Am Montag konnten Ermittler des LKA Burgenland einen Diebstahl aufklären. Sie machten einen Mann ausfindig, der am 29. Juli 2016 in Pama im Bezirk Neusiedl einen Kleintransporter mit Spezialwerkzeug gestohlen hatte. Der Mann gab an, das Spezialwerkzeug nicht erkannt und als Sperrmüll im Ausland entsorgt zu haben.

Nachdem ein Teil der Beute in den Räumlichkeiten bei dem in Wien lebenden Mann gefunden wurde, zeigte sich der Verdächtige geständig, das Fahrzeug gestohlen zu haben.  Der Transporter soll zum Kilopreis des Metalls ebenfalls im Ausland verkauft worden sein. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 30.000 Euro. Der Mann wurde angezeigt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel