Dieb am DIF unterwegs: Polizei schnappt 23-Jährigen in der U-Bahn

Diebstahl: Tatverdächtiger war auch am Donauinselfest aktiv
Diebstahl: Tatverdächtiger war auch am Donauinselfest aktiv - © APA (Sujet)
Ein 23-jähriger Taschendieb, der verdächtigt wird, mehrfach Personen bestohlen zu haben, war auch am Donauinselfest aktiv.

Am Samstag, den 27. Juni wurde ein 23-Jähriger in der U-Bahn-Station “Leopoldau” im 21. Bezirk von Zivilbeamten bei einem Taschendiebstahl beobachtet und in Folge festgenommen.

Bei dem Mann wurden eine Geldbörse und zwei Handys sichergestellt. Ein Teil des Diebesgutes konnte von den Beamten einem Diebstahl während des Donauinselfestes zugeordnet werden.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen