Die Wiener Kindergärten feiern das Nikolofest

Die Nikolofeier ist ein besonderes Fest im Kindergarten.
Die Nikolofeier ist ein besonderes Fest im Kindergarten. - © Martin Votava / PID
Während in der Vorweihnachtszeit bei Erwachsenen oft Stress herrscht, geht es in den Wiener Kindergärten noch besinnlich zu.

Am Freitag war er soweit: Das Nikolofest wurde gefeiert. Dabei ging es in den städtischen Kindergärten um das gemeinsame Gestalten der Festlichkeit, um die Figur des Nikolaus und seine Geschichte, um Lieder und um Verkleidungen.

Nikolofeiern in Wiens Kindergärten

“Dieses traditionelle Fest vermittelt gerade in der heutigen Zeit viele wichtige Botschaften – dazu zählen Teilen, Freude bereiten und Anerkennung schenken im Sinne eines freundlichen Umgangs miteinander”, sagt Bildungsstadträtin Sandra Frauenberger. “Traditionelle Feste wie das Nikolofest sind wichtiger Teil der Bildungsarbeit in unseren Kindergärten: Die Rituale schaffen eine besondere Verbundenheit und sind schöne Gemeinschaftserlebnisse, an die man sich gerne erinnert!”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen