Die Türkei bekommt ab Juli wieder einen Botschafter in Wien

Ab Juli gibt es wieder einen türkischen Botschafter in Wien.
Ab Juli gibt es wieder einen türkischen Botschafter in Wien. - © APA (Sujet)
Ab 4. Juli 2017 hat die Türkei wieder einen Botschafter in Wien. Außenministeriumssprecher Thomas Schnöll bestätigte einen Online-Medienbericht, wonach Mehmet Ferden Carikci offiziell designiert ist.

“Der neue Botschafter wird seine Tätigkeit mit 4. Juli aufnehmen. Dann erfolgt die Übergabe des Beglaubigungsschreibens”, erklärte Schnöll. Bereits vor einem Jahr hatte die Türkei Carikci zum neuen Botschafter für Wien ernannt.

Im August des vergangenen Jahres hatte die Türkei ihren damaligen Botschafter in Wien, Hasan Gögüs, zu Konsultationen nach Ankara zurückgerufen, um “über die Beziehungen zu Österreich zu beraten”. Hintergrund war die seit dem gescheiterten Putsch angespannte Beziehung zwischen den beiden Ländern. Vergangenen Sommer stand auch der Vorwurf der Türkei im Raum, Österreich sei im Zusammenhang mit einer Kurdendemo untätig im Umgang mit terroristischen Vereinigungen. Das österreichische Außenministerium hatte die Vorwürfe entschieden zurückgewiesen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen