Die teuersten Immobilien in Wien: Zinshäuser an der Spitze

1Kommentar
Zinshäuser sind bei den Preisen nach wie vor an der Spitze.
Zinshäuser sind bei den Preisen nach wie vor an der Spitze. - © dpa/Sujet
Sie sind die absoluten Spitzenreiter; Die Preise für Zinshäuser sind in Wien zuletzt wieder deutlich gestiegen – und zwar in fast allen Bezirken, wobei das Gefälle nach wie vor sehr stark ist.

Zu diesem Schluss kommt zumindest der aktuelle Herbst-Marktbericht von Otto-Immobilien, der das erste Halbjahr 2015 unter die Lupe nimmt. Am teuersten ist erwartungsgemäß die City. Kräftige Preissteigerungen gab es zuletzt in der Brigittenau, wie Firmenchef Eugen Otto am Dienstag erläuterte.

In der Innenstadt muss man als Käufer eines Zinshauses mit Spitzenpreisen von bis 6.550 Euro pro Quadratmeter rechnen. Das entspricht einem Plus von 12 Prozent im Vergleich zum Frühjahrs-Bericht. Schon deutlich günstiger, aber mit maximal 3.100 Euro pro Quadratmeter immer noch kein Schnäppchen sind Wohngebäude in Hietzing, Währing und Döbling zu haben – dicht gefolgt von den Innergürtel-Bezirken 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8. und 9., wo Quadratmeterpreise von rund 2.500 bis 3.000 Euro anfallen.

Am günstigsten kommt man in Außenbezirken davon

Am billigsten kommen freilich die Außenbezirke, wo man – wie in Floridsdorf oder der Donaustadt – schon ab 750 Euro pro Quadratmeter dabei ist. Allerdings: Prozentuell legte die Brigittenau preislich fast so stark zu wie die City – sprich um knapp 12 Prozent. Richard Buxbaum von Otto Immobilien sprach von einer großen Nachfrage vor allem in Augarten-Nähe: “Viele Investoren haben zuletzt Häuser gekauft, wo sie vor einigen Jahren noch gar kein Interesse hatten.”

Mit der Entwicklung des Nordwestbahnhofgeländes würden auch die äußeren Teile des Bezirks nachziehen, zeigte er sich überzeugt. Nach oben zeigt der Preistrend auch in Favoriten und Simmering, was die Immo-Experten vor allem auf den neuen Hauptbahnhof zurückführen.

Laut Otto Immobilien gibt es derzeit gut 14.700 Gründerzeit-Zinshäuser in der Bundeshauptstadt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung