Die Spargel-Saison beginnt in Österreich

Startschuss für die Spargelsaison.
Startschuss für die Spargelsaison. - © dpa (Sujet)
Mit dem wärmeren Wetter und der damit bevorstehenden Vollernte, findet der Spargel wieder den Weg auf die Speisekarten, berichtet Gerhard Sulzmann, Koordinator im Verein Genuss Region Marchfeldspargel g.g.A. am Freitag. Die ersten Restaurants seien bereits beliefert worden.

Im Marchfeld, dem “Zentrum des niederösterreichischen Spargelanbaus”, werde auf etwa 400 Hektar Spargel angebaut, sagte Josef Keferböck vom Referat Garten- und Gemüsebau. 450 Hektar seien es landesweit. Sulzmann bezifferte die durchschnittliche Ernte mit 3.000 bis 4.000 Kilo pro Hektar – je nach Witterung. Der Begriff “Marchfeldspargel” ist seit 1996 innerhalb der Europäischen Union als geschützte Herkunftsbezeichnung (g.g.A.) anerkannt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen