Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die skurrilsten Daten, Zahlen und Fakten zum Vienna City Marathon

Der Vienna City Marathon feiert heuer seinen 35. Geburtstag.
Der Vienna City Marathon feiert heuer seinen 35. Geburtstag. ©APA/AFP/JOE KLAMAR
Am 22. April geht wieder Österreichs größtes Laufevent über die Bühne. Der Vienna City Marathon feiert heuer seinen 35. Geburtstag. Es werden 40.000 Teilnehmer aus rund 120 Ländern erwartet. Weitere Zahlen, Daten und Fakten zum Wien-Marathon finden Sie hier.
Straßensperren am Samstag
Aufbauarbeiten laufen
Alle Straßensperren
400 Polizisten beim Marathon

Hunderttausende Zuschauer verfolgen den Wien-Marathon auf den Straßen Wiens. Das mittelbare und unmittelbare Eventgelände umfasst eine Fläche von ca. 14,7 km² in der Stadt und ist rund 12 Mal größer als beispielsweise das Gelände des Donauinselfestes. 30 Fan Hot-Spots befeuern mit Musik, Tanz, Akrobatik und Anfeuerungen die Stimmung.

Personen, Zahlen und Geschichten zu 35 Jahre VCM

Mehr als 565.000 Teilnehmer haben bei der Veranstaltung seit der Premiere in Summe 12,7 Millionen Kilometer auf den Straßen Wiens zurückgelegt. Die gleiche Distanz schafft man bei 317 Umrundungen der Erde. Oder bei 17 Flügen zum Mond und zurück. Weitere rund 750.000 Kilometer oder 18 weitere Erdumrundungen kommen am 21. und 22. April hinzu.

Zu den 12,7 Millionen Kilometern haben Läuferinnen und Läufer von Jung bis Alt auf allen Bewerben beigetragen. Allein die Teilnehmer am klassischen Marathon sind bisher über 7,6 Millionen Kilometer durch Wien gelaufen.

565.000 Zieleinläufe: 565.000 erfüllte Träume, aber auch einige Enttäuschungen. Ebenso viele Finishermedaillen, und noch viel, viel mehr Erinnerungen und Emotionen.

300 Läufer im VCM Club of Honour

1.434,53 Kilometer ist die weiteste Distanz, die ein einzelner Läufer in 34 VCMs bisher zurücklegen konnte. Acht Läufer haben dieses Kunststück geschafft: Alfred Biela, Bernhard Bruckner, Herbert Christian, Franz Gschiegl, Rainer Kalliany, Erwin Reichetzeder, Michael Reichetzeder und Gerhard Tomeczek.

Sie stehen an erster Stelle von rund 300 Läuferinnen und Läufern in der Ehrenliste des neuen VCM Club of Honour. In diesen Club werden alle Läuferinnen und Läufer aufgenommen, die mindestens zehnmal die volle Marathondistanz beim VCM geschafft haben. Darunter ist u.a. die vierfache Großmutter Brigitte Heinz aus Niederösterreich, die als “VCM-Rekordläuferin” heuer zum 25. Mal am Marathon teilnehmen wird.

Läufer aus 130 Nationen bei Vienna City Marathon

Die ältesten Marathonteilnehmer sind Dietmar Langer aus Strasshof und Gerhard Wagner aus Oberwölbing in Niederösterreich, beide mit Jahrgang 1940.

Die mehr als 41.000 gemeldeten Teilnehmer des Gesamtevents Vienna City Marathon kommen aus allen Regionen Österreichs, allen europäischen Ländern, allen Kontinenten und insgesamt rund 130 Nationen.

Zwei Läufer reisen aus Nuuk in Grönland nach Wien. Martin Kviersgaard und Louise Peterson haben sich bei Temperaturen zwischen 0 und -30°C auf den VCM vorbereitet.

>>>Hier finden Sie alle Infos zum Vienna City Marathon in unserem Special

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Marathon Wien
  • Die skurrilsten Daten, Zahlen und Fakten zum Vienna City Marathon
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen