Die Schönbrunner Straße in Meidling bekommt einen neuen Radweg

Akt.:
Der Wientalradweg wir im 12. Bezirk optimiert.
Der Wientalradweg wir im 12. Bezirk optimiert. - © APA/Helmut Fohringer
Im Bericht der U4-Station Längenfeldgasse in Wien-Meidling wird der Wientalradweg optimiert. Alle Infos zu den Bauarbeiten.

Um den Bedingungen einer Radlangstrecke zu entsprechen und um die Verkehrsströme im Bereich der U4-Stationen Längenfeldgasse zu entschärfen sowie die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wird der bestehende Wientalradweg vom Bruno-Pittermann-Platz/Gierstergasse bis zum U4-Stationsgebäude Längenfeldgasse/Kobingergasse im 12. Bezirk optimiert. Die Arbeiten haben am Montag, den 19. September 2016 begonnen.

Der bestehende Wientalradweg ist eine wichtige und hoch frequentierte Basisroute im Wiener Hauptradverkehrsnetz und ist als Radlangstrecke definiert. Der Streckenverlauf dieser Radfahranlage führt von der Anschlussstelle Purkersdorf über Wientalbegleitweg – Schönbrunner Schloßstraße – Rechte Wienzeile – Schönbrunner Straße – Rechte Wienzeile – Linke Wienzeile bis zur Operngasse.

Radweg im 12. Bezirk: Details zu den Bauarbeiten

Die Bauarbeiten finden tagsüber bei Freihaltung von zwei Fahrstreifen statt. Während der Bauzeit kann es auch zu Nachtarbeiten kommen, die zwischen 20:00 Uhr und 5:00 Uhr Früh bei Freihaltung von einem Fahrstreifen durchgeführt werden. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Das Bauende ist für den 9. Dezember geplant.

>> Sämtliche Artikel zu Themen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen