Die Konzerthighlights in Wien im März 2017: Frühlingserwachen

Von Amina Beganovic
Der Konzertfrühling startet in Wien.
Der Konzertfrühling startet in Wien. - © APA/AP
Endlich Frühling! Und das musikalische Frühlingserwachen in den heimischen Konzerthallen hat es wieder mal in sich. Hier ein kleiner Auszug der Wiener-Konzerthighlights im März.

Lindsey Stirling

Die Ballerina mit der Geige ist wieder da! Violinistin und Choreographin Lindsey Stirling hat mit ihrer Mischung aus Klassik, Dubstep-Rhythmen und progressiven Tanzeinlagen ihr eigenes Genre erschaffen. Live und mit neuen Songs gastiert die 30-Jährige am 07. März in der Wiener Stadthalle.

Trivium

Ein bisschen lauter darf es im März auch sein. Nach einigen Jahren Abstinenz kehrt die Kult-Metalband aus Orlando endlich wieder nach Wien zurück. Live am 08. März in der Arena Wien.

Wendja

Die Zeiten von Trashittaz sind passé – Lukas Plöchl geht neue musikalische Werke und präsentiert sich unter dem neuen Künstlernamen Wendja als Solo-Künstler. Weniger Geblödel, dafür ernstere Untertöne und Rap-Facetten zeigen, was Plöchl noch zu bieten hat. Live am 10. März in der Arena.

Austra

Singer-Songwriterin Katie Stelmanis und ihre Band machen endlich wieder Halt in Wien. Sollte man einmal live erlebt haben – flotter New-Wave-Sound gepaart mit Stelmanis’ überirdisch schöner Stimme. Live am 12. März im Wiener WUK.

Amy Macdonald

Lange war es eher ruhig um sie, nun meldet sich die schottische Singer-Songwriterin mit ihrem neuen Album “Under Stars” zurück. Voller Gefühl, aber auch mit den gewohnr flotten Gitarren-Rhythmen kommen die neuen Song daher. Live spielt Amy Macdonald am 14. März im Wiener Gasometer.

Heinz aus Wien

Alle Gute zum 20. Geburtstag! Seit zwei Dekaden schon macht die Formation Heinz aus Wien gemeinsame Sache – und ist aus dem heimischen Musikmarkt nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem neuen Album “Grau in Grau in Stadt” wird am 16. März Austropop in Reinform in der Grellen Forelle zelebriert.

Judith Holofernes

Judith Holofernes wurde als Frontfrau der Band Wir sind Helden bekannt  – wandelt aber seit einiger Zeit bereits auf Solopfaden und bringt Mitte März ihr zweites Album “Ich bin das Chaos” auf den Markt. Am 17. März gastiert sie damit in der Szene Wien.

Lukas Graham

Sein Ohrwurm “7 Years” wurde weltweit zum Hit – Lukas Graham hat aber noch einiges mehr im Repertoire. Die Musik des Dänen wird oft als kontrovers, manchmal auch gewagt oder „raw“ beschrieben, er selbst nennt es „Ghetto Pop“. Kommt live besonders gut: Am 18. März im Wiener Gasometer.

Loreena McKennit

Ein wenig irischen Feenstaub streuen: Die Kanadierin Loreena McKennit gilt als Meisterin des keltisch-mystischen Sounds. Und das seit rund drei Jahrzehnten! Ihre Mischung aus Pop, Folk und World Music hat bereits über 14 Millionen Alben weltweit verkauft. Ein echtes Live-Erlebnis: Am 22. März in der Wiener Stadthalle.

Garish

Komm, schwarzer Kater … mit ihrem brandneuen Album ist die heimische Formation Garish auf Tour. Lyrischer Indie-Pop vom Feinsten, made in Austria. Live am 24. März in der Arena Wien.

New Sound Festival

Das New Sound bittet wieder zum Feiern in die Ottakringer Brauerei. In seiner dritten Ausgabe holt das Festival Acts wie Arcane Roots, Dagobert, Faber oder die White Miles nach Wien. Die große Sause geht am 25. März über die Bühne.

Macy Gray

Die R&B-Lady mit der rauchigen Stimme ist wieder da: Auf ihrem im September 2016 veröffentlichtem neuen, vom Jazz beeinflussten Album „Stripped“ definiert sich Masy Gray neu – und klingt besser als je zu vor. Live am 27. März in der Arena Wien.

Broilers

Den krönenden Abschluss des Konzert-Monats macht die deutsche Punkrock-Formation Broilers. Nach einer längeren Pause melden sich die Düsseldorfer mit ihrem neuen Album “(sic!)” zurück. Das wird lautstark! Am 31. März im Gasometer.

>> Mehr Musik-News gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen