Die Konzert-Highlights in Wien im August 2015

Kein Sommerloch in Sachen Konzerte in Wien.
Kein Sommerloch in Sachen Konzerte in Wien. - © AP/EPA/dapd
Ob Hitze oder Regen, die Musik spielt weiter: Auch im August können sich die Wiener Konzert-Fans auf so manchen Termin freuen. Hier eine kleine Übersicht einiger Monatshighlights.

Sun Kil Moon

Wer es ruhig-melodisch mag, sollte sich diesen Termin vormerken: Mark Kozelek, in den 90er-Jahren Bandleader der Red House Painters, ist seit 2002 unter dem Namen Sun Kil Moon einer der wichtigsten Vertreter der amerikanischen Folk-Szene. Das Album “Benji” von Sun Kil Moon galt 2014 als großer Geheimtipp, im Juni 2015 wurde mit “Universal Themes” nachgelegt. Akustikgitarren, Melancholie, schwermütig-schöne Stimmungen – wer das gerne live hören würde: Sun Kil Moon gastiert am 3. August in der Arena Wien.

Dropkick Murphys

Etwas flotter und irischer geht es hier weiter: “Let’s Go Murphys”  lautet die Devise im August in Wien. Die Bostoner Formation Dropkick Murphys machen Halt in der Bundeshauptstadt, um mit ihrer Mischung aus Punk Rock, Irish Folk, Rock und Hardcore die Fans zum Tanzen zu bringen. Live am 10. August in der Arena.

Beatsteaks

Pflichttermin für Fans: Die Punkrocker geben sich in Wien wieder mal live die Ehre. Mit vielen neuen Songs im Gepäck (schließlich gilt es, ein 20-jähriges Bandjubiläum gebührend zu feiern!) schicken sich die Berliner an, die Wiener Fans zum Hüpfen zu bringen. Live am 14. August in der Arena Wien, Open Air.

Awolnation

Aaron Bruno kehrt nach Wien zurück, um mit seinem Soloprojekt Awolnation feinsten US-Indierock auf die Bühne zu bringen. Die Single “Sail” wurde in den USA und in Kanada mehrfach mit Platin ausgezeichnet, und ist auch hierzulande ein bekannter Radiohit. Damit, und mit vielen weiteren Ohrwürmern gastieren Awolnation am 15. August in der Arena.

FM4 Frequency Festival

In St. Pölten, einen Katzensprung von Wien entfernt, wird es wieder laut: Das Frequency Festival spielt wieder im Green Park auf. Mit dabei sind heuer The Chemical Brothers, Alt-J, The Prodigy, Casper, Ellie Goulding, Bad Religion und viele mehr. Vom 20. bis 22. August, alles Infos hier.

Gürtel Nightwalk

Urbanes Flair und Festivalcharakter verknüpft außerdem der Gürtel Nightwalk: Am 29. August verwandelt sich Wiens Verkehrsader zwischen Hauptbücherei und B72 wieder zum abwechslungsreichen Musikerlebnis, bei dem vorwiegend heimische Kost serviert wird. Vor dem Chelsea werden es etwa Mile Me Deaf und Catastrophe & Cure sein, das B72 lockt mit Aexattack und Olympique. Am 29. August.

>> Mehr Musik-News gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen