Die Hälfte der Österreicher hält Schulferien für zu lang

Viele Eltern finden, dass die Ferien ihrer Kinder zu lang sind.
Viele Eltern finden, dass die Ferien ihrer Kinder zu lang sind. - © APA
Einer aktuellen Umfrage des Magazins “profil” zufolge hält die Hälfte der Österreicher die Schulferien für zu lang. Was meinen Sie dazu?

Wie das Nachrichtenmagazin “profil” in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sind 49% der Österreicher der Meinung, dass die Schulferien im Sommer zu lange dauern. 45% der Österreicher bewerten die zweimonatige Dauer der Ferien mit “gerade richtig”. Einen Unterschied gibt es laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für “profil” durchgeführten Umfrage bei den Befragten, die Kinder haben. Von den Eltern halten nur 43% die Ferien ihrer Kinder für zu lange. 48% der Eltern halten sie für “gerade richtig”. Nur 4% der Befragten (7% der Eltern) halten die Schulferien für zu kurz.

Finden Sie die Schulferien in Österreich zu lang?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen