Die Formel 1 macht am 22. April 2015 Halt am Wiener Rathausplatz

Akt.:
2Kommentare
Formel 1-Fans kommen bei dem Event in Wien voll auf ihre Kosten.
Formel 1-Fans kommen bei dem Event in Wien voll auf ihre Kosten. - © Red Bull Content Pool
Um den Grand Prix in Spielberg zu bewerben, legt das Team von Infinity Red Bull Racing einen Boxenstopp in Wien ein: Am 22. April 2015 steht der Rathausplatz ganz im Zeichen schneller Autos.

Die Veranstalter scheuen keine Mühen, um in Wien ein einzigartiges Erlebnis zu bieten: In nur sechs Stunden werden unmittelbar nach dem Steiermark-Frühling am Mittwoch, 22. April 2015, zwei riesige Formel-1-Showtrucks, ein Mediacenter für rund 120 Journalisten und rund 700 Meter Betonleitwände nach modernsten Standards für einen Motorsport-Showrun aufgebaut. Das Event findet von 13 bis 18 Uhr statt.

Formel 1 in Österreich

Die Formel-1-Saison ist in vollem Gang, das Motorsport-Highlight des Jahres in Österreich rückt immer näher und auch heuer ist die Vorfreude auf den „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2015“ bereits spürbar. In diesem Jahr lädt das Projekt Spielberg die Fans der Königsklasse zu einem besonderen Auftakt nach Wien ein. Im Herzen der Bundeshauptstadt sind bei einer internationalen Pressekonferenz Daniel Ricciardo, Niki Lauda, Gerhard Berger und Dr. Helmut Marko zu Gast.

Daniel Ricciardo wird den Rathausplatz bei einem Formel-1-Showrun mit dem Weltmeisterauto aus dem Jahre 2012 für kurze Zeit in eine Rennstrecke verwandeln. Motorsport-Feeling pur für die ganze Familie ist garantiert – und das mitten in Wien!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel