"Die feinste Nase Österreichs" - Promis erfüllen Herzenswünsche

Akt.:
Jacqueline und Christina "Mausi" Lugner Alamande Belfor
Jacqueline und Christina "Mausi" Lugner Alamande Belfor - © Excalibur City
Bei der Benefizveranstaltung in der Excalibur City “erschnupperten” Promis aus Sport, Kultur & Unterhaltung die Spendensumme von 20.000 Euro für die Stiftung Kindertraum.

Die Benefizveranstaltung zu Gunsten der Stiftung Kindertraum im Rahmen der Bestpreis-Garantie in Excalibur Citys Freeport zog am 13. November 2009 rund 80 Gäste, darunter zahlreiche österreichische Promis, an.

Die beste Nase Österreichs

Das Ratespiel für einen karitativen Zweck unter dem Motto “die feinste Nase Österreichs“ sorgte für Spannung und Spaß bei Gästen und Promis.

Der Kaufpreis jedes erratenen Parfums wurde summiert, die Preise im zweiten Durchgang verdoppelt und im Dritten sogar verdreifacht und die Endsumme auf das Konto der Stiftung Kindertraum gutgeschrieben.

Jacky Lugner belegte den ersten Platz

Über den Sieg und die Auszeichnung zur feinsten Nase Österreichs unter den prominenten Nasen freute sich Jacqueline Lugner, die selbst die eigene Mutter auf Platz 4 verwies.

Insgesamt wurde von den prominenten Gästen die stattliche Summe von 20.000 Euro “erschnuppert“. Gabriela Gebhart, Geschäftsführerin von der Stiftung Kindertraum, zeigte sich sehr erfreut über die großzügige Spende: “Es freut uns sehr, dass unsere Kinder mit dieser Aktion, initiiert durch die Excalibur City, unterstützt werden. Dank dieser Spende können wir wieder Herzenswünsche schwer kranker und behinderter Kinder in Österreich erfüllen.“


 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen