Die Einsatzgruppe “Stadtservice”: Ein Tag mit den “Problemlösern vom Dienst”

Der Bürgerdienst hat ausgedient - unter der gleichen Nummer steht nun das Stadtservice zur Verfügung
Der Bürgerdienst hat ausgedient - unter der gleichen Nummer steht nun das Stadtservice zur Verfügung - © MA 55
Eine neue Einsatzgruppe namens “Stadtservice und Sofortmaßnahmen” nimmt sich seit Kurzem größerer und kleinerer Probleme aller Art in der Stadt an. Ein aktuelles Video zeigt, wie die Arbeit dieser “Spezialeinheit” in Wien konkret aussieht.

Die Einsatzgruppe “Stadtservice und Sofortmaßnahmen” ersetzt seit Jänner 2017 die Bezirksbüros des Bürgerdienstes (MA 55), die jüngst geschlossen haben, und gilt als “Problemlöser vom Dienst”. Unter neuem Namen und mit verbessertem Service will man nun für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Der Aufgabenbereich der  “Stadtservice”-Teams umfasst alles, was die Stadtverwaltung betrifft.

Ein Fall für die “Stadtservice”-Mitarbeiter

50 “Stadtservice”-Mitarbeiter sind mit zwölf Autos täglich unterwegs, koordiniert wird deren Arbeit aus der Zentrale unweit des Rathauses in der Wiener Innenstadt. “Wien heute” hat sich einen Tag lang angesehen, worin die Aufgaben der neuen Einsatzgruppe bestehen.

Zu den Einsatzgebieten der “Stadtservice”-Mitarbeiter gehören demnach unter anderem starke Vermüllungen auf einem Grundstück in Ottakring, die zur Gesundheitsgefahr werden können, ein leer stehendes Haus in Hietzing, in dem Obdachlose schlafen, sowie Graffiti in der Großfeldsiedlung. Über 100 Beschwerden gehen täglich ein, denen seitens der “Einsatzgruppe Stadtservice und Sofortmaßnahmen” gegebenenfalls nachgegangen wird.

Kontakt zur “Einsatzgruppe Stadtservice und Sofortmaßnahmen”

Möchten auch Sie ein Problem melden? Das Stadtservice Wien nimmt an seinem Standort in der Ebendorferstraße 2 in 1010 Wien persönliche Anliegen entgegen und ist unter der Telefonnummer 50 255 DW 01 bis 23 (für den jeweiligen Bezirk) für seine Kundinnen und Kunden erreichbar.

>>Lokale Problembekämpfung: Wien gründet neue Einsatzgruppe

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen