Die 2×100 besten Plakate im MAK

Akt.:
Die 2×100 besten Plakate im MAK
Augenweide: Modernes und Klassiker im Großformat

Gleich 2 x 100 Plakate sind in der aktuellen Ausstellung des MAK zu bestaunen.Eine inernationale Jury hat die Bilder ausgewählt und es sind 100 historische Plakate und eben so viele moderne.

Die zeitgenössischen Werke stammen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, die älteren sind ausschließlich heimisch und ab 1900 datiert.

Bekannte und unbekannte Namen, kreative Idee und inspirierende Grafik-Experimente in Sachen Design verleihen der Ausstellung eine Vielfalt, die es in so konzentrierter Form selten zu betrachten gibt.

Der “Plakatwald” der modernen Werke erinnert an das “Schwarzplakatieren”, das ebenfalls Thema der Ausstellung ist. Die Plakatkultur wird nämlich durch das immer häufiger zu lesende “Plakatieren verboten!” eingeschränkt…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen