Deutscher auf der Tauernautobahn 73 km/h zu schnell

Deutscher auf der Tauernautobahn 73 km/h zu schnell
Flachau – 73 km/h war ein deutscher Pkw-Lenker am Montagabend auf der Tauernautobahn zu schnell unterwegs. Dem Mann wurde sofort der Führerschein abgenommen.

Um 73 km/h zu schnell ist am Montagabend ein Deutscher auf der Tauernautobahn (A10 ) im Gemeindegebiet von Flachau (Pongau) unterwegs gewesen. Der Mann wurde im Zuge einer Verkehrskontrolle anstatt der erlaubten 80 km/h mit 153 km/h gemessen.

Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen. Der Deutsche wird außerdem bei der Bezirkshauptmannschaft St. Johann angezeigt, meldete die Polizei.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen