“Der Wein 15”: Weine aus dem Biosphärenpark Wienerwald prämiert

Die besten Weine aus dem Biosphärenpark Wienerwald wurden ausgezeichnet.
Die besten Weine aus dem Biosphärenpark Wienerwald wurden ausgezeichnet. - © bilderbox.com (Sujet)
Bereits zum zehnten Mal wurden am Dienstag die besten Weine aus dem Biosphärenpark Wienerwald ausgezeichnet. Insgesamt 180 Weine wurden heuer eingereicht, die bestimmten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen müssen – die elf besten wurden prämiert.

Mit seinen regionalwirtschaftlichen Initiativen wie der Weinprämierung “DER WEIN” legt das Biosphärenpark Management seit nunmehr zehn Jahren großes Gewicht auf eine nachhaltige landwirtschaftliche Bewirtschaftung, um so den Erhalt der wertvollen Wienerwaldlandschaft zu sichern.

Zum zehnten Mal wurden am 22. September die besten Weine aus dem Biosphärenpark Wienerwald ausgezeichnet. Seit 2006 wurden mehr als 1.300 Weine eingereicht, die seit 2011 bestimmten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen müssen, alleine 2015 waren es 180 Weine. Die 11 besten wurden gestern prämiert.

“Der Wein 15”: Die besten elf Weine wurden ausgezeichnet

Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima und Niederösterreichs Landesrätin Barbara Schwarz und Biosphärenpark Wienerwald Direktorin Andrea Moser verliehen die Auszeichnung “Biosphärenpark – Der Wein” für die besonders edlen, nachhaltig produzierten Weine aus der Region. “Ich gratuliere allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wettbewerbs. Durch ihre vorbildliche umweltfreundliche Produktionsweise leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der vielfältigen Weinbaulandschaft und somit zum Umwelt- und Naturschutz” so Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima.

Ziel der Prämierung ist es, regions- und sortentypische Weine auszuzeichnen, die entweder biologisch oder nach den Regeln der kontrollierten integrierten Produktion erzeugt werden. Von fast 50 Betrieben aus den Weinbauregionen des Biosphärenpark Wienerwald wurden mehr als 180 regionstypische Qualitätsweine eingereicht und durch eine hochkarätige Fachjury in einer zweistufigen Blindverkostung bewertet.

Bekannte Weingüter und Newcomer unter Siegern

Die Sieger stellen eine Mischung aus bekannten Weingütern und “Newcomern” dar. Das Preisniveau reicht heuer von 5 bis 27 Euro pro Flasche (ab Hof). “Damit sich die Winzerinnen und Winzer weiterhin so nachhaltig engagieren können, muss auch ihr wirtschaftlicher Erfolg gesichert sein. Durch den Kauf ihrer Produkte können wir sie dabei unterstützen”, so Landesrätin Barbara Schwarz.

Allen prämierten Betrieben wird die Patenschaft für eine besondere Tier- oder Pflanzenart verliehen, die auf ihren Flächen erhalten wird. Durch die nachhaltige Bewirtschaftung und den verantwortungsvollen Umgang mit der Weinbaulandschaft wird wertvoller Lebensraum für bedrohte und seltene Arten erhalten.

Bio-Weine unter den Kategoriesiegern

Gleich vier Bio-Weine sind dieses Jahr unter den Kategoriesiegern zu finden. Den höchstbewerteten Weinen des Wettbewerbs aus Bio- bzw. Umstellungsproduktion wird eine eigene Auszeichnung, die “Bio-Trophy”, verliehen. Zusätzlich zu den vier Kategoriesiegern werden fünf weitere Weine aus dem Spitzenfeld mit diesem Prädikat ausgezeichnet.

Biosphärenpark Wienerwald Direktorin Andrea Moser: “Durch die Weinprämierung zeichnen wir die Menschen aus, die hinter den Weinen stehen. Mein Glückwunsch und Dank gilt den Winzerinnen und Winzern. Nachhaltige Wirtschaftsweise und Geschmack ergänzen sich perfekt.”

Auch heuer werden wieder jene WinzerInnen, die mit mindestens drei eingereichten Weinen Top-Bewertungen erreichen, als “TOP WINZER” ausgezeichnet.

Der Wein 2015: Das sind die prämierten Weine

Klosterneuburg, Donauland – Sieger in der Kategorie Weißwein: Weingut Stift Klosterneuburg, Grüner Veltliner Hengstberg 2014; Patenschaft: Schwalbenschwanz
Klosterneuburg, Donauland – Sieger in der Kategorie Rotwein & Bio-Trophy: Weingut Ubl-Doschek, Blauburger Barrique 2013; Patenschaft: Gottesanbeterin

Wien – Sieger in der Kategorie Wiener Gemischter Satz & Bio-Trophy: Weingärtnerei Peter-Uhler, Wiener Gemischter Satz Mitterberg 2014; Patenschaft: Zitronenfalter
Wien – Sieger in der Kategorie Riesling und Grüner Veltliner& Bio-Trophy: Weingut Wieninger, Nussberg Riesling 2014; Patenschaft: Wildbienen
Wien – Sieger in der Kategorie Burgundersorten: Weingut Cobenzl, Weißburgunder Seidenhaus 2013; Patenschaft: Turmfalke

Thermenregion – Sieger in der Kategorie Weißwein leicht: Weinbau Barbach, Weißburgunder 2014; Wiesen-Bocksbart
Thermenregion – Sieger in der Kategorie Weißwein schwer& Bio-Trophy: Weingut Pferschy-Seper, Rotgipfler 2014; Patenschaft: Stieglitz
Thermenregion – Sieger in der Kategorie Rotwein leicht: Weingut Familie Schlager, St. Laurent Classique 2013; Patenschaft: Gewöhnlicher Hornklee
Thermenregion – Sieger in der Kategorie Rotwein schwer: Weingut Piriwe, Pinot Noir Selektion 2012; Patenschaft: Wolliger Schneeball

Sieger in der Kategorie Schaum- und Perlweine: Schaflerhof, Hausperle 2014; Patenschaft: Segelfalter
Sieger in der Kategorie Süßweine: Weingut Biegler, Rotgipfler Trockenbeerenauslese 2013; Patenschaft: Blauflügelige Ödlandschrecke

Bio-Trophy: Wein- und Obstbau Lenikus Gmbh, Gallein 2013; Patenschaft: Wiener Schnirkelschnecke
Bio-Trophy: Weingut Loimer, Chardonnay Gumpoldskirchen Gumpold 2013; Patenschaft: Gewöhnliche Hundszunge
Bio-Trophy: Weingut Ceidl, Pinot Gris 2014; Patenschaft: Steppen-Salbei
Bio-Trophy: Weingut Sovik, Die Eule 2011; Patenschaft: Netzeule
Bio-Trophy: Weingut Stadlmann, Pinot Noir 2013; Patenschaft: Mauereidechse

Das sind die Top-Winzer 2015

Weingut Herzog, Bad Vöslau; Patenschaft: Italienische Schönschrecke

Weingut Sovik, Sooss; Patenschaft: Gewöhnlicher Natternkopf
Weingut Hecher, Soss; Patenschaft: Weinhähnchen
Weingut Christian Fischer, Sooss; Patenschaft: Gewöhnliche Schafgarbe
Weingut Familie Schlager, Sooss; Patenschaft: Nachtigall-Grashüpfer

Weingut Strasser, Pfaffstätten; Patenschaft: Osterluzeifalter
Der Österreicher, Pfaffstätten; Patenschaft: Schwarzkehlchen

Weingut Stadlmann, Traiskirchen; Patenschaft: Hänfling
Weingut Piriwe, Traiskirchen, Patenschaft: Breitblatt-Platterbse
Schaflerhof, Traiskirchen, Patenschaft: Gelber Lauch

Spaetrot Gebeshuber, Gumpoldskirchen; Patenschaft: Heidelerche
Weingut Hannes Hofer, Gumpoldskirchen; Patenschaft: Grünfink
Weingut Biegler, Gumpoldskirchen; Patenschaft: Königskerze
Freigut Thallern Wein, Gumpoldskirchen; Patenschaft: Bärenschote

Weingut Pferschy-Seper, Mödling; Patenschaft: Grünes Heupferd

Weinbau Barbach, Perchtholdsdorf; Patenschaft: Kugeldistel
Weinbau Zechmeister, Perchtholdsdorf; Patenschaft: Graue Beißschrecke

Weingärtnerei Peter Uhler, Wien; Patenschaft: Gelbe Resede
Weingut Rotes Haus, Wien, Patenschaft: Echte Waldrebe
Wein- und Obstbau Lenikus Gmbh, Wien, Patenschaft: Äskulapnatter
Weingut Cobenzl, Wien; Patenschaft: Violette Sommerwurz
Weingut Wieninger, Wien; Patenschaft: Eselsdistel

Weingut Stift Klosterneuburg; Patenschaft: Pimpernuss

Weingut Ubl-Doschek, Kritzendorf; Patenschaft: Goldammer

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen