Der Weihnachtsstand des Wiener Sportklubs öffnet

Akt.:
Der Sportklub öffnet wieder seinen Weihnachtsstand.
Der Sportklub öffnet wieder seinen Weihnachtsstand. - © Christopher Glanzl
Trotz einer holprigen Saison will sich der Wiener Sportklub die Weihnachtsstimmung nicht vermiesen lassen. Auch heuer sind die Schwarz-Weißen wieder mit einem Stand am Elterleinplatz vertreten.

Im Tagesgeschäft, der Regionalliga Ost, ist es für den Wiener Sportklub in dieser Saison bisher überhaupt nicht rund gelaufen. Lange lag der Traditionsverein auf dem Tabellenende, Weihnachten verbring man immerhin auf dem 12. Rang.

Die Abstiegsgefahr ist dadurch allerdings noch nicht gebannt, beträgt der Vorsprung auf die beiden letzten Plätze lediglich drei Punkte.

Sportklub-Treff am Elterleinplatz

Die besinnliche Stimmung will man sich beim Sportklub aber nicht vermiesen lassen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden die Hernalser auch heuer wieder einen eigenen Weihnachtsstand aufbauen. Vom 26. November bis 24. Dezember laden die Schwarz-Weißen auf dem Elterleinplatz zum Plaudern und Stöbern im Fanartikelkatalog ein.

Geöffent ist der Stand unter der Woche von 11:00 bis 19:00 Uhr, am Samstag ist er von 10:00 bis 18:00 Uhr besetzt. Als besonderes Zuckerl wird es an einigen Tagen auch die Gelegenheit geben, sich mit Trainer und Spielern des WSK zu unterhalten.

26. November: Jürgen Csandl und David Drimer (18:00 bis 19:00 Uhr)
27. November: Trainer Andreas Reisinger (eine Stunde zwischen 17:00 und 19:00 Uhr) und Michael Pittnauer (18:00 bis 19:00 Uhr).
28. November: Yannick Soura (16:00 bis 17:00 Uhr) und Sportdirektor Christoph Jank (17:00 bis 18:00 Uhr)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung