Mehr Nachrichten aus Leopoldstadt
Akt.:

Der Rote-Nasen-Lauf findet am 16. September im Wiener Prater statt

Am 16. September 2012 starten die Rote-Nasen-Läufe in Wien. Am 16. September 2012 starten die Rote-Nasen-Läufe in Wien. - © Thomas Licht/Rote Nasen
Laufen für den guten Zweck: Am 16. September starten die Rote-Nasen-Läufe mit einem Eröffnungsfest im Wiener Prater. Über 20 Rote-Nasen-Clowns und prominente Unterstützer werden dabei sein, unter anderem Moderatorin Kati Bellowitsch, Sänger James Cottriall, Kabarettist Andreas Ferner, Schauspielerin Brigitte Kren und Kabarettist Reinhard Nowak. Die offizielle Eröffnung findet um 9.30 Uhr auf der Hauptallee statt.

Das Rahmenprogramm umfasst einen Kiddy-Contest-Bewerb, den Original Wiener Praterkasperl, die Red Bull Mountain Bike Trial Show, Bühnenprogramm und eine Quizshow. Nicht nur laufen, auch skaten, hüpfen und spazieren sind erlaubt. Für jeden zurückgelegten Kilometer unterstützen Sponsoren die Arbeit der Clowndoctors für kranke Kinder, Senioren, Rehab-Patienten und behinderte Menschen. Bis Ende Oktober folgen in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sportverband Österreichs (ASVÖ) rund 40 weitere Läufe in ganz Österreich.

Laufen für den guten Zweck

Am Donnerstag, den 13. September, findet im Vorfeld des Vienna Night Runs der Promi-Blindenlauf von Licht für die Welt ebenfalls im Wiener Prater statt. Prominente Unterstützer, unter anderem Ex-Tormann Michael Konsel, FK Austria Wien Kapitän Manuel Ortlechner und Olympia-Hürdenläuferin Beate Schrott, trainieren mit blinden Kindern vom Bundesblindeninstitut für den Vienna Night Run. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr vor dem Bundesblindeninstitut in der Wittelsbachstraße 5.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Besetztes Haus in Wien-Leopoldstadt soll nun geräumt werden
Seit rund zweieinhalb Jahren ist das Haus in der Mühlfeldgasse 12 in Wien-Leopoldstadt besetzt gewesen. Am [...] mehr »
Frau attackierte Polizisten in Wien-Leopoldstadt
Eine 31-jährige  Frau hat in der Nacht auf Freitag vor der Polizeiinspektion in der Leopoldsgasse scheinbar grundlos [...] mehr »
Situation am Straßenstrich in Wien durch neues Gesetz kaum besser
Die Lage für die Straßenprostituierten in Wien hat sich auch durch das Prostitutionsgesetz, das am 1. November 2011 in [...] mehr »
Prozess wegen brutaler Überfälle auf ältere Frauen in Wien
Ein 33-jähriger Rumäne muss sich in Wien wegen sieben Überfällen auf betagte Frauen vor Gericht verantworten. Dem [...] mehr »
Regen und Sturm am Mittwoch: 40 zusätzliche Einsätze der Wiener Feuerwehr
Starker Regen und Wind sorgten am Mittwochabend für zusätzliche Einsätze bei der Wiener Feuerwehr. Vor allem um [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung