Der mozart:raum im Herzen Wiens

Akt.:
Betty Semper im mozart:raum
Betty Semper im mozart:raum - © Alexander Ch. Wulz
Mit einem Privatkonzert von Gospel- und Soul-Sängerin Betty Semper stellte sich der mozart:raum am Donnerstag, den 19. November 2009, als vielseitige Eventlocation vor.

Der mozart:raum:

Anlässlich der Sanierung des ehemaligen “Figaro“-Hauses, nunmehr Mozarthaus Vienna, zum Mozartjahr 2006 wurde auch der Keller des Barockgebäudes in die architektonische Planung mit einbezogen. Im Herzen Wiens, nur unweit des Stephansdoms, entstand damit eine äußerst vielseitige Eventlocation, der mozart:raum.

Überraschungskonzert “Betty Semper”:

Beim Come-Together im mozart:raum, dem revitalisierten Kellergewölbe, wurde der Advent vorgefeiert: Überraschungsgast Gospel- und Soul-Sängerin Betty Semper bot mit ihrer stimmgewaltigen Darbietung ein unvergessliches musikalisches Erlebnis. Der Mozartpunsch, serviert vom hauseigenen Catering-Service, verzauberte die Gäste und brachte den Geist Mozarts in die geschichtsträchtige Eventlocation.

“Als traditionsreiches Haus sind wir höchsten musikalischen Ansprüchen verpflichtet“, so Dr. Gerhard Vitek, Direktor des Mozarthauses Vienna, “und mit Betty Semper konnten wir eine der vielseitigsten und besten Gospel-Künstlerinnen gewinnen.“ Die anwesenden Gäste konnten sich von der Bandbreite der in London aufgewachsenen Künstlerin überzeugen. Songs wie “We are family“ und “Streetlife“ sorgten für gute Stimmung und vorweihnachtliche Atmosphäre.


Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen