Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Kapitän bleibt an Bord

©Stiplovsek
Bei der Kaderplanung der FBI VEU Feldkirch konnte dieser Tage ein sehr wesentlicher Punkt abgehakt werden: der Kapitän bleibt an Bord.

Youssef „Josi“ Riener geht in seine sechste Saison in Feldkirch und wird – aller Voraussicht nach – auch 2017/18 mit dem „C“ auf der Brust im Dress der VEU spielen. „Josi ist menschlich, sportlich und im Hinblick auf die Einstellung ein absoluter Führungsspieler, enorm wichtig für das Team. Ich freue mich, dass er bei uns bleibt“, erklärt VEU-Headcoach Michael Lampert.

Ebenfalls verlängert wurde der Vertrag von Patrick Ratz. Der gebürtige Villacher geht, nach 2013/14 und 2016/17, in seine insgesamt dritte volle Saison bei der VEU. „Patrick ist mit 24 Jahren noch relativ jung, hat im letzten Jahr deutliche Fortschritte gemacht. Wir hoffen, dass er in der kommenden Saison einen weiteren Schritt nach vorne machen wird, die Einstellung stimmt jedenfalls“, so Lampert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Eishockey
  • Der Kapitän bleibt an Bord
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen