Der Kaffeesiederball 2016 feiert den “Lieblingsort der Wiener”

Akt.:
Ein Highlight der Ballsaison: Der Wiener Kaffeesiederball.
Ein Highlight der Ballsaison: Der Wiener Kaffeesiederball. - © Foto Fally
Der Ball der Wiener Kaffeesieder ist einer der Höhepunkte in der Ballsaison. Am Freitag den 5. Februar 2016 werden wieder bis zu 6.000 Ballgäste in der Wiener Hofburg  erwartet. Unter dem Motto „K&K –  Künstler & Kaffeehaus” verwandelt sich die Hofburg in den “Lieblingsort der Wiener”.

Das klassische Kaffeehaus gilt in Wien als „verlängertes Wohnzimmer“, wo man stundenlang verweilen kann Ein Ambiente als Gemütlichkeit und stilvoller Ballkulisse bietet auch der alljährliche Wiener Kaffeesiederball.

Der Ball lädt dazu ein, das Flair der Kaiserzeit wieder aufleben zu lassen. Getreu dem Motto “K & K – Künstler &  Kaffeehaus” wird 2016 durch die Nacht getanzt. Eine Hommage an den “Lieblingsort der Wiener”, das Gesamterlebnis Kaffeehaus –  und dessen Stammgäste.

Der Kaffeesiederball 2016 in der Wiener Hofburg

Rund 6.000 Gäste feiern jährlich im edlen Ambiente der Wiener Hofburg. „Das Motto ‘K & K – Künstler & Kaffeehaus’ wird vielfältig inszeniert und erweckt die schönsten Anekdoten rund ums Kaffeehaus zum Leben“, verspricht Maximilian K. Platzer, der den Wiener Kaffeesiederball seit zwei Jahrzehnten als Organisator ehrenamtlich begleitet.

Sowohl bei der Auswahl der Darbietungen und der Musikstücke zur Eröffnung, sowie Mitternachts- und Ein-Uhr Einlage ist das Thema „K & K – Künstler & Kaffeehaus“ Programm. Freuen darf man sich auf eine genussvolle und vergnügte Ballnacht, die zudem mit einigen charmanten Überraschungen aufwartet. Platzerdazu : „Es werden die Dichter, Schauspieler und großen Künstler des 20. Jahrhunderts Einzug halten. Ganz so wie im Kaffeehaus.“

Tickets für den Kaffeesiederball 2016 sind hier erhältlich.

>> Weitere Highlights der Wiener Ballsaison.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen