“Der Hund hats gefressen”: Die Ausreden der Vignettensünder

Akt.:
Neue Vignette, neue Ausreden: Planquadrat auf der Tangente zur Vignettenpflicht
Neue Vignette, neue Ausreden: Planquadrat auf der Tangente zur Vignettenpflicht - © APA
Die Mandarin-Orange wurde von der Türkisen abgelöst: Seit 1. Februar ist bekanntlich die neue Vignette gültig, so manche Autofahrer haben jedoch immer noch nicht geklebt. Bei Kontrollen folgen da natürlich ziemlich interessanteste und unterhaltsame Ausreden.

Im Video darf ein Planquadrat auf der Tangente (Auffahrt Handelskai) mitverfolgt werden. Zwei von 100 Fahrzeuglenker haben übrigens rein statistisch gesehen keine Vignette, dafür manchmal überaus kreative Ausflüchte, um diese Tatsache zu begründen – und hoffentlich auch die 120 Euro Ersatzmaut, die zu zahlen ist. Im kommenden Jahr wird übrigens die Einführung der digitale Vignette erfolgen, die vieles erleichtern soll.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen