Der Hochsommer erobert die Stadt: Über 30 Grad am Samstag in Wien

1Kommentar
Die Temperaturen am Samstag hatten es in sich in Wien. Die Temperaturen am Samstag hatten es in sich in Wien. - © Vienna.at/Karl R.
Schluss mit grauem Himmel und permanentem Schauer in Wien: Der Sommer feiert an diesem Wochenende endlich sein großes Comeback.

Am Samstag mussten die Teilnehmer der Regenbogenparade neben buntem Make-Up auch auf den nötigen Sonnenschutz achten. Denn an diesem Tag hat sich die Sonne in Wien nicht zwei Mal bitten lassen: Über 30 Grad waren die Tageshöchstwerte in der Stadt.

“Am Praterstern beim Bahnhof hatte es sogar 34 Grad,” so Leserreporter Karl R., der uns auch gleich ein “Beweisfoto” mitschickte.

Auch ein sommerlicher Sonntag in Wien

Warm geht es auch am nächsten Tag weiter. Die Wetterprognose: Anfangs scheint am Sonntag nahezu überall die Sonne. Im Tagesverlauf bilden sich vor allem im Bergland vermehrt Quellwolken, die von einzelnen Schauern begleitet werden. Stellenweise sind auch Gewitter dabei. Der Wind kommt schwach, im Donauraum sowie im östlichen Flachland mitunter auch mäßig bis lebhaft aus nördlichen Richtungen.

In der Früh liegen die Temperaturen bei elf bis 19 Grad, am Tag erreichen sie aber stattliche 24 bis 30 Grad.

Wir danken unserem Leserreporter für das Foto und wünschen ein schönes Sommer-Wochenende!

Werden auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT



Leserreporter
Feedback
1Kommentar
  1.  durch die intelligente Bauweise gab es schon 42° - siehe:

    http://gruene.blog2.at/2010/07/14/glutholle-am-praterstern/
    Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
    - 0
    + 0