Der Herbst hat Wien voll im Griff

Es bleibt herbstlich kühl in Wien
Es bleibt herbstlich kühl in Wien - © DPA
Was das Wetter betrifft herrscht in Wien trübe Stimmung: In der kommenden Woche wird es kühler, neblig und man muss auch mit Regen rechnen.

Die Woche startet in Wien mit dichten Wolken und kräftigem Regen. Erst während der Abendstunden lässt der Regen langsam nach. Die Wolkendecke bleibt jedoch geschlossen. Am Morgen hat es etwa 9 Grad, tagsüber steigen die Temperaturen kaum und liegen nachmittags bei etwa 11 Grad.

Auch die restliche Woche in Wien wird grau, kühl und unfreundlich.

Das Wetter in der kommenden Woche in Wien

Am Dienstag geht es grau in grau weiter durch den Tag. Nebel und Wolken hängen über Wien. Mit Regen wird zwar nicht mehr gerechnet, aber die Chancen auf ein paar Sonnenstrahlen stehen aber schlecht. Wenn, dann zeigen sie sich nur vereinzelt in den Nachmittagsstunden. Die Temeraturen liegen bei 11 Grad.

Auch am Mittwoch, der nicht mehr als 7 Grad in Sachen Temperaturen erreicht, bleibt es neblig und kalt und das soll auch bis zum Wochenende so bleiben. Das nebelig trübe Wetter in den Niederungen des Nordens, Ostens und Südostens setzt sich am Freitag fort. Nur lokal kommt hier am Nachmittag die Sonne durch.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen