Der böse Leserbrief

Der böse Leserbrief
Jessica Biel scheint ein Hollywoodstar der zartbesaiteten Sorte zu sein. Mit Kritik kann sie gar nicht umgehen. Da reicht schon ein böser Leserbrief und Jess’ ganzer Tag ist im A****.

Sie ist jung, hübsch, erfolgreich und sie hat einen der heißbegehrtesten Superstars als Freund an ihrer Seite. Und trotzdem scheint Jessica Biel nicht mit besonders viel Selbstvertrauen gesegnet zu sein. Denn sobald jemand Kritik an ihr übt, ist Schluss mit lustig. Wie die 28-jährige Schauspielerin jetzt dem britischen “Glamour”-Magazin verriet, nimmt sie sich jedes böse Statement viel zu sehr zu Herzen.

Klatsch- und Tratsch-Geschichten über sich und ihre Beziehung mit Freund Justin Timberlake versucht Jessica deshalb aus dem Weg zu gehen. Doch das gelingt nicht immer. “Ich halte mich ziemlich strikt daran, solche Sachen nicht zu lesen… Ich suche jedenfalls nicht danach, aber wenn ich über etwas stolpere, dann lese ich es natürlich”, erklärt Biel im Interview mit “Glamour”.

“Sie fand mich langweilig und schrecklich”

Neulich zierte Jessica das Cover des amerikanischen “Vogue”-Magazins. Scheinbar waren jedoch nicht alle Leser der Modezeitschrift der Meinung, dass das Coverfoto der Schauspielerin gelungen war. Und so schrieb einer von ihnen einen Leserbrief, der Jessica total ärgerte. “Ich habe vor kurzem die ‘Vogue’ durchgesehen und kam zu den Leserbriefen wo sich jemand über das neueste ‘Vogue’-Cover beschwerte. Nun, die Frau fand, dass es einfach furchtbar war und sie fragte, warum sie mich für das Cover genommen haben. Sie fand mich so langweilig und schrecklich. Ich war deshalb einen Tag lang am Boden zerstört. Es geht einfach nicht, so etwas nicht persönlich zu nehmen.”

Arme Jessica! Na hoffentlich versteckt jemand die schlechten Kritiken über Jessicas Performance im neuen Film “Das A-Team: Der Film”, der im August in den deutschsprachigen Kinos anläuft. Denn sonst könnten auf die hübsche Schauspielerin so einige schlimme Tage zukommen …

(Foto: dapd)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen