Der 89. Wiener Blumenball im Wiener Rathaus

Akt.:
Umweltstadträtin Ulli Sima ist eine der Schirmherrinnen beim Blumenball
Umweltstadträtin Ulli Sima ist eine der Schirmherrinnen beim Blumenball - © Vienna Online
Die Vorbereitungen zum Blumenball 2012, der am 13. Jänner bereits zum 90. Mal im Wiener Rathaus stattfindet, laufen derzeit auf Hochtouren. Der Ball steht unter dem Ehrenschutz von Umweltstadträtin Ulli Sima und läutet das diesjährige runde Jubiläum der Wiener Stadtgärten ein.

Am Freitag geht eines der großen Highlights der Wiener Ballsaison über die Bühne: der 90. Blumenball. Zu diesem Anlass verwandeln die Stadtgärtner das Rathaus in ein buntes Blumenmeer aus rund 100.000 Blüten. „Es ist ein idealer Auftakt für das 150. Jubiläumsjahr der Wiener Stadtgärten,“ so Umweltstadträtin Ulli Sima.

Stadtgärtner prägen Wiens Erscheinungsbild

Dass die Stadtgärtner aus Wien nicht mehr wegzudenken sind, zeigt sich tagtäglich: Neben der Pflege und Instandhaltung der rund 850 Parkanlagen kümmern sie sich auch um die weitläufigen Wiesengebiete. Sie sind mit der saisonalen Gestaltung der blühenden Pracht betraut – sehr gut sichtbar etwa im Frühling, wenn auch heuer wieder rund eine Million Tulpen aus dem Boden sprießen werden und die Stadt in die Farben hellrosa und violett tauchen.

Sima begeistert: „Die Wiener Stadtgärtner prägen das schöne Erscheinungsbild der Stadt und tragen damit wesentlich zur hohen Lebensqualität bei. Es ist mir darüber hinaus ein großes Anliegen, die Naturoasen wiens auch für die nächsten Generationen zu schützen, erhalten und auszubauen.“

Eine Nacht im Zeichen der Blume

Heuer feiern die Stadtgärtner ihr 150-Jahrjubiläum und nehmen die Gäste mit auf eine Zeitreise. Unter dem Motto “150 Jahre Garten-Stadt Wien. 1862 bis 2012” wird beim Blumenball gefeiert. Das Komitee der Tanzschule Rueff eröffnet mit einer Polonaise, danach wird im Festsaal zu den Klängen des Wiener Ball-Streichorchesters unter der Leitung von Prof. Helmut Steubl getanzt, ebenso zum Sound von Wolfang Steubl und seiner Bigband. Moderne Rhythmen gibt’s von den Gruppen “Welcome” und “Musicbox”.

Auch für Styling-Freshups ist gesorgt: Jeder Ballgast kann im Styling-Corner Frisur und Make-up auffrischen und im anschließenden Fotostudio ein Bild davon schießen. In der Disco in der Stadtinfo können die Ballgäste schließlich bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein schwingen.

Kulinarische Highlights beim Blumenball

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Der Rathauskeller verwöhnt mit ausgesuchten Köstlichkeiten, das Weingut Cobenzl lädt zur Verkostung der edlen Tropfen ein. Und weil auch jede schöne Ballnacht irgendwann ein Ende haben muss, versüßt noch eine Damenspende, eine süße Überraschung und ein kleines Frühstück den Abschluss (solange der Vorrat reicht).

Der Ball steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Michael Häupl, Umweltstadträtin Ulli Sima und Stadtgartendirektor Rainer Weisgram, die ihn gemeinsam eröffnen werden.

Resttickets noch zu haben

Tickets für den 90. Blumenball gibt es in der Stadtgartendirektion, 3., Johannesgasse 35 (U4-Station Stadtpark), Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr, sowie Donnerstag von 8 bis 17.30 Uhr. Kartenwünsche werden gerne auch am Gartentelefon (01) 4000-8042 oder mittels E-mail: ball@ma42.wien.gv.at entgegen genommen. Eintrittskarten inklusive Platzreservierung kosten 80 Euro je Karte, Eintrittskarten ohne Sitzplatzreservierung, 50 Euro.

Ballvorbereitungen im Rathaus

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.vienna.at/video

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen