Demo “Rasen am Ring”: Stundenlange Sperre der Wiener Ringstraße

3Kommentare
Am Dienstag wird wieder der Ring gesperrt.
Am Dienstag wird wieder der Ring gesperrt. - © APA (Sujet)
Am Dienstag findet wieder die Veranstaltung “Rasen am Ring” statt. Die Ringstraße in der Wiener Innenstadt wird dabei von 10.00 bis circa 22.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Alle Infos dazu hier.

Am 22. September wird die Wiener Ringstraße wieder begrünt und autofrei – und das über mehrere Stunden. Von 10.00 bis 22.00 Uhr wird laut ÖAMTC im Zuge von “Rasen am Ring” mit erheblichen Staus gerechnet.

“Rasen am Ring”: Ringstraße wird stundenlang gesperrt

Die Plattform “Autofreie Stadt” will am Internationalen Autofreien Tag mit der 9. Begrünung der Wiener Ringfahrbahn für einen autobefreiten Ring und gegen die umweltschädliche Lobau-Autobahn durch den Nationalpark Donau-Auen demonstrieren. Dafür wird entlang des Rings unter anderem eine Naturrasen-Picknick-Zone eingerichtet.

Der ÖAMTC befürchtet umfangreiche Staus in der Innenstadt und rät Autofahrern, nach Möglichkeit auf das Auto zu verzichten und am besten auf U-Bahn-Linien umzusteigen. Die Verkehrsmaßnahmen im Detail:

  • Ab etwa 10:00 Uhr Sperre der Ringstraße ab der Operngasse bis ca. 22:00 Uhr.
  • Umleitung über Operngasse – Getreidemarkt – 2er-Linie – Universitätsstraße.
  • Zufahrt zum Heldenplatz nur über Michaelerplatz möglich.
  • Kreuzungsbereiche Ring/Operngasse und Ring/Schottengasse bleiben frei befahrbar.

Staus in der Innenstadt erwartet

Auf folgenden Strecken befürchten die Clubexperten erhebliche Staus:

  • Ring ab Urania
  • 2er-Linie ab Schwarzenbergplatz
  • Untere Donaustraße
  • Praterstraße
  • Vordere und Hintere Zollamtsstraße
  • Franz-Josefs-Kai
  • Zufahrten zu Ring und Zweierlinie wie Rechte Wienzeile, Gumpendorfer Straße, Burggasse, Lerchenfelder Straße

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel