Defekte Waschmaschine verursachte Brand in Wohnung in Wien-Ottakring

Eine defekte Waschmaschine löste einen Brand in einem Wohnhaus aus.
Eine defekte Waschmaschine löste einen Brand in einem Wohnhaus aus. - © bilderbox.com (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch fing eine Waschmaschine in einer Wohnung in Wien-Ottakring Feuer. Eine Mutter und ihr Kind erlitten eine Rauchgasvergiftung und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine Mutter (30) und ihre fünfjährige Tochter sind bei einem Brand am 22. Juli in Wien-Ottakring verletzt worden. Kurz vor 02.00 Uhr fing eine Waschmaschine in dem Wohnhaus in der Haberlgasse Feuer.

Defekte Waschmaschine als Brandursache in Ottakring

Die Waschmaschine befand sich in einem Verbindungsgang zwischen zwei Wohnungen, sagte Feuerwehrsprecher Gerald Schimpf. Die Frau und ihr Kind wurden in der Wohnung eingeschlossen. Ein Mieter versuchte noch, das Feuer selbst zu löschen. Die 30-Jährige und ihre Tochter wurden unter Atemschutz von der Feuerwehr geborgen.

Als Brandursache wird ein technisches Gebrechen vermutet.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen