Dealer mit über 100 Portionen Kokain, Heroin und Marihuana verhaftet

2Kommentare
Die Polizei konnte einen mutmaßlichen Drogendealer auf frischer Tat ertappen
Die Polizei konnte einen mutmaßlichen Drogendealer auf frischer Tat ertappen - © APA (Sujet)
Am Freitagvormittag konnte die Polizei in Margareten einen 34-Jährigen bei einem Drogenhandel auf frischer Tat ertappen und im Anschluss festnehmen.

Bei seiner Festnahme in der Arbeitergasse führte der Tatverdächtige eine große Menge an Suchtgift mit sich: Über 100 Portionen Kokain, Heroin und Marihuana.

34-Jähriger mit großer Drogenmenge in Margareten verhaftet

Der Verdächtige sowie ein 36-jähriger und ein 53-jähriger Kunde wurden gegen 9.30 Uhr nach einem von den Beamten beobachteten Drogenhandel angehalten. Nach dem Zugriff spuckte der Beschuldigte zuerst elf Kugeln mit Kokain aus, zwei solche Kugeln hatte er zuvor verkauft. Bei der Durchsuchung des Nigerianers fanden die Polizisten dann noch 20 Kugeln und 57 Baggies, die mit Kokain gefüllt waren – eine Portion enthielt jeweils rund ein halbes Gramm des Suchtgifts. Ebenfalls fand man bei dem Verdächtigen noch 21 Portionssäckchen mit Heroin, die insgesamt rund acht Gramm enthielten sowie ein Säckchen Marihuana. Der 34-Jährige befindet sich in Haft.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel