Dealer in U3-Station Landstraße ertappt: 23-Jähriger verschluckte Suchtgift

Im Bereich der U3-Station Wien-Mitte wurde der mutmaßliche Dealer gefasst
Im Bereich der U3-Station Wien-Mitte wurde der mutmaßliche Dealer gefasst - © VIENNA.at/Alexander Blach (Sujet)
Ein in der U3-Station Wien-Landstraße von der Polizei bei der Übergabe von Drogen ertappter Dealer hat am Freitagabend kurzerhand mehrere mit Heroin und Kokain gefüllte Suchtgiftkugeln verschluckt.

Der 23-Jährige wurde nach dem Vorfall, der sich gegen 19:45 Uhr ereignete, von der U-Bahnstation Wien-Mitte ins Spital gebracht und medizinisch versorgt, erst danach erfolgte seine Festnahme. Der mutmaßliche Dealer war bereits einschlägig vorbestraft, so die Polizei.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen