David Beckham wird von kreischenden Fans umlagert: Mann, das ist doch nicht Zac Efron!

David Beckham wird von kreischenden Fans umlagert: Mann, das ist doch nicht Zac Efron!
Nein, diese kreischenden Fans wollten keine Autogramme von Hollywood-Star Zac Efron haben – sie waren wegen Super-Kicker David Beckham zu den WABC-Studios in New York gekommen. Dort war Becks nämlich gerade Gast in der US-Show „Live with Regis and Kelly”. Ob der Fußballer aber mit SO einem Mega-Ansturm gerechnet hat?

Ob T-Shirts, Fotos oder Fußbälle: Die Fans wollten alles durch einen kleinen Fenster-Spalt der Limousine stopfen, in der David saß. 
Ganz fleißig kritzelte er Autogramme. Der erste Versuch, weiterzufahren scheiterte – das Armani-Model mußte weiterschreiben. Gedankt wurde es ihm mit einem ohrenbetäubenden Gekreische…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Werbung