Das war die Golden Globes-Night im Wiener Stadtkino

Gute Laune im Wiener Stadtkino bei den Globes.
Gute Laune im Wiener Stadtkino bei den Globes. - © Karo Pernegger
In der Nacht auf Montag fand in Hollywood die 73. Verleihung der Golden Globe Awards statt. Sky, TNT Serie und E! Entertainment brachten die Preisverleihung erstmals auch nach Österreich, Fans erlebten einen kleinen aber feinen Hauch von Hollywood.

Über 250 Serienfans fieberten bei der Live-Übertragung der Red Carpet Show im Wiener Stadtkino mit. Durch den Abend führte das Moderatoren-Duo Jenny Posch und Markus Lust, Chefredakteur von VICE Alps.

Gute Stimmung bei Globes-Party im Stadtkino

Bei der Pre-Party konnten die Gäste selbst über den Roten Teppich laufen, ihr Make-Up in einer Styling Lounge von MAC Cosmetics auffrischen lassen sowie bei zahlreichen Gewinnspielen Preise ergattern wie (etwa eine „Game of Thrones“-Themenreise von Travelbird).

Mit Trivias zu den Stars der Golden Globes führten Posch und Lust durch den Abend im Wiener Stadtkino. Über 100 Gäste blieben bis zum Ende der Preisverleihung, die bis um 5.30Uhr morgens ging.

Die Gewinner der 73. Golden Globe Awards

Für seine Darstellung eines Bürgermeisters in mitten der rassistischen Bürgerrechtsdebatte rund um ein Sozialbauprojekt im US-Bundesstaat New York der 1980er-Jahre wurde Oscar Isaac als „bester Hauptdarsteller“ in einer Miniserie mit dem Golden Globe ausgezeichnet.

Zur besten Hauptdarstellerin in einer Miniserie wurde Lady Gaga für „American Horror Story: Hotel“ gekürt.

Mehr zu den Abräumern des Abends lesen Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung