Das war der Wiener Hanfwandertag

Rund 2.000 Teilnehmer haben laut Polizei am Hanfwandertag 2016 teilgenommen.
Rund 2.000 Teilnehmer haben laut Polizei am Hanfwandertag 2016 teilgenommen. - © David Rosse
Die Teilnehmer der Kundgebung zogen Samstagnachmittag vom Westbahhof aus durch die Stadt. Sie forderten die “Freigabe von Cannabis in der Medizin sowie als Genussmittel”.

Rund 2.000 Teilnehmer haben nach Angaben der Polizei am Pfingstsamstag beim “Hanfwandertag” in Wien teilgenommen. Die Demonstranten zogen am frühen Nachmittag vom Westbahnhof aus durch die Stadt und forderten die “Freigabe von Cannabis in der Medizin sowie als Genussmittel”. Angemeldet war die Veranstaltung bis 22:00 Uhr.

Betroffen waren auch zahlreiche Straßenbahnen und Busse. Diese wurden umgeleitet beziehungsweise temporär kurzgeführt. Größere Verkehrsbehinderungen blieben am Nachmittag vorerst aus.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen