Das war das Wiener Boylesque Festival 2018

Das war das Vienna Boylesque Festival 2018 in Wien.
Das war das Vienna Boylesque Festival 2018 in Wien. - © Vienna Boylesque Festival
Unter dem Motto „Vienna is burning – House of FauxReal“ versprühte das Vienna Boylesque Festival zum fünften Jubiläum künstlerische Vielfalt, knisternde Unterhaltung und brennende Erotik.

Dieses Jahr unter anderem mit heimischen Künstlern wie Conchita – die auch beim ersten Vienna Boylesque Festival auf der Bühne stand, Kitty Willenbruch, Tamara Mascara, C-Section, Bubblegum Lecter, Pandora Nox sowie internationalen Größen wie Sherry Vine, Michelle L’amour, Maud’Amour, LayDee KinMee, Roxi D’lite und vielen weiteren.

Großes Interesse an Boylesque Festival in Wien

Rund 900 Personen feierten, am 30. und 31. Mai 2018 im Wiener Stadtsaal, gemeinsam mit rund 45 international bekannten Burlesque und Boylesque Künstlern die Vielfalt auf und außerhalb der Bühne.

„Der Saal war an beiden Tagen voll. Wir freuen uns über das große Interesse. Das ist unsere größte Motivation für das Vienna Boylesque Festival 2019“, so Jacques Patriaque, Hausherr und Organisator des Vienna Boylesque Festivals.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen