Das Programm des Neustifter Kirtags 2015

Akt.:
1Kommentar
So wird am Neustifter Kirtag in Wien-Döbling gefeiert.
So wird am Neustifter Kirtag in Wien-Döbling gefeiert. - © VIENNA.at
Von 21. bis 24. August findet der Neustifter Kirtag 2015 in Wien-Döbling statt. Bei gewohnt freiem Eintritt wird zu einem Fest für die ganze Familie geladen.

Die Standler versorgen die Besucher mit edlen Tropfen, alkoholfreien Erfrischungen und leckeren Schmankerl.

Der Ursprung des Neustifter Kirtags

Bereits seit dem 18. Jahrhundert hat das Winzer-Fest Tradition. Eingeführt wurden die Brauchtumstage als die Winzer aufgrund einer mageren Ernte mit einer Erntedank-Krone die Kaiserin Maria Theresia um einen Steuererlass baten. Die Kaiserin gewährte den Steuererlass unter der Bedingung, dass die Winzer nun jährlich einen Kirtag veranstalten würden. So können sich die Besucher auch dieses Jahr auf das Fest freuen. Die Highlights des Neustifter Kirtags 2015 sind die Aufstellung des “Hiata-Baums” am Sonntag sowie der Umzug mit der Neustifter Krone am Montag.

Programm beim Winzer-Fest 2015

Gestartet wird am Freitag, dem 21. August um 17.30 Uhr beim s’Pfiff in der Rathstraße 4 in Wien-Döbling. Weiter geht es dann zur Eröffnung in der Rathstraße 31 und dem Umzug mit der Hauerkrone. Am Sonntag, dem 23. August wird schon etwas früher begonnen. Um 10 Uhr startet die Feldmesse bei Friseurmüller in der Hameaustraße 30-32. Darauf folgend ist die Aufstellung des “Hiata-Baums” in der Rathstraße 30. Zum montägigen Höhepunkt, dem Hauerkronenumzug durch Neustift am Walde, treffen sich die Trachtenfreunde um 17 Uhr bei Fuhrgassl-Huber in Neustift am Walde 68. Ende des Umzuges ist in Das Schreiberhaus in der Rathstraße 54.

Durchfahrt Neustift wegen Kirtags gesperrt

Autofahrer müssen sich ab Freitag auf Umleitungen im 19. Bezirk einstellen. Freitag, 21. August, 06:30 Uhr, bis Dienstag, 25. August, 06:00 Uhr: Sperre der Durchfahrt durch Neustift (Rathstraße – Neustift am Walde – Hameaustraße) anlässlich des Neustifter Kirtags. Betroffen ist laut ÖAMTC der Abschnitt zwischen Krottenbachstraße/Agnesgasse und Celtesgasse. Umleitung stadtauswärts: Agnesgasse, Mitterwurzergasse und Salmannsdorfer Straße. Stadteinwärts: nur großräumig über Höhenstraße oder Neuwaldegg.

Der ÖAMTC empfiehlt, die Autobus-Linie 35A bis zur Agnesgasse zu nützen. Eine weitere Anreisemöglichkeit mit Öffis ist die Straßenbahnlinie 41 bis Pötzleinsdorf und die Buslinie 41A bis Neustifter Friedhof (Pötzleinsdorfer Höhe). Von da sind es fünf bis zehn Gehminuten nach Neustift.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel