Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Phänomen der Perseiden einfach erklärt: Alle Infos über das Himmelsspektakel

Am Wochenende kann von Wien aus das Himmelsspektakel beobachtet werden.
Am Wochenende kann von Wien aus das Himmelsspektakel beobachtet werden. ©pixabay.com/APA
Die Perseiden kommen: Am Wochenende können bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde beobachtet werden. Physiker Werner Gruber klärt über das Himmelsspektakel auf.
Perseiden von Wien aus beobachten
Sternschnuppen-Party im Planetarium
Am Wochenende können bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde beobachtet werden. Doch warum sind gerade jetzt um den 12. August besonders viele dieser Sternschnuppen am Nachthimmel zu sehen? Wieso nennt man sie Perseiden und wie entstehen sie eigentlich? Physiker Werner Gruber fasst die wichtigsten Infos verständlich im Video zusammen.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das Phänomen der Perseiden einfach erklärt: Alle Infos über das Himmelsspektakel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen