Das Grätzlfest 2015 in der Wiener Reindorfgasse

Impressionen des Grätzlfestes in der Reindorfgasse.
Impressionen des Grätzlfestes in der Reindorfgasse. - © Rudolf Fink
500 Meter Musik, Genuss & Kreativität: Die Reindorfgasse lädt am 11. und 12.9. zum jährlichen Grätzlfest.

Neben vielen Live Acts, verteilt auf drei Bühnen, wird es auch einen Straßenmarkt geben, Schmankerl-Stände sowie lokale Künstler und Handwerker. Highlights des Programms sind Christoph & Lollo, Julian & der Fux (DJ Set), Remasuri und Bernhard Eder. Auch für Kinder gibt es heuer wieder ein eigenes Programm mit Kinderschminken, Kasperl, Improtheater und der Matthäus Bär & Little Hipster Band.

Reindorfgasse: Grätzl-Hilfen

Mit einfach 15, der Gebietsbetreuung und der Werkstadt 15 werden sich außerdem Initiativen präsentieren, die sich für ein vielfältiges Grätzlleben und lokale Vernetzung einsetzen.

Um das gut besuchte Fest zu finanzieren, wurde eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Auf die Spender warten Belohnungen, die man nicht für Geld kaufen kann: Vom Candlelight-Dinner bis zum geführten Pub-Crawl. Im Jahr 2014 kamen über 6.000 Besucher zum Reindorfgassenfest.

Bereits fixierte Acts

Christoph & Lollo
Julian & der Fux (DJ Set)
Bernhard Eder
Remasuri
Fräulein Hona
The Little Band from Gingerland
StadtLand MC
Nifty’s
Sugar Daisy’s Hot Club
Pink Noise: Bands vom Girls Rock Camp (Bandprojekte von Mädchen_ und jungen Frauen_)
Wiener Brut
The Grooveballs
Relups
The Toilers of Tune
Big Bang Big Band
Nakamura team
Mariachis de las Fiestas Locas

Kinderprogramm

Matthäus Bär & Little Hipster Band
Kasperl
“Kleine Helden” – Improtheater

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen