Das “Epizentrum der Liebe” liegt in der Slowakei

Die "Liebesbank" in der Slowakei.
Die "Liebesbank" in der Slowakei. - © APA
“Auf Wolke 7”: Hier wird auch das längste “Liebesgedicht” der Welt verwahrt.

“Unbezahlbare Schätze”: 100.000 Fächer mit Liebeszeugnissen und Bekenntnissen von Paaren aus aller Welt zu füllen – das ist das Ziel der sogenannten Liebesbank im slowakischen Banska Stiavnica. Die Vorderseiten der Fächer sind mit Versen des wohl längsten Liebesgedichtes der Welt bedeckt: “Marina” von dem slowakischen Poeten Andrej Sladkovic umfasst 2.900 Zeilen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen