Das Dschungel-Luder kehrt zurück

Das Dschungel-Luder kehrt zurück
Montagabend zieht Ex-Boxen-Luder Katie Price für die britische Ausgabe von “Ich bin ein Star, holt mich hier raus!” erneut in den australischen Dschungel.

Allerdings mit etwas Verspätung. Alle anderen teilnehmenden Promis sind bereits eingezogen. Ihre Camp-Mitbewohnerin Samantha Fox hat sogar schon ihre erste Mutprobe hinter sich. Sie musste eine Spinne 30 Sekunden im Mund behalten. Was aber treibt Katie Price nach ihrem ersten Auftritt 2004 nun erneut in den Dschungel? Die hohe Gage? Katie Price bekommt 390 000 Euro. Alle anderen Dschungel-Camper erhalten laut Bild-Online lediglich schlappe 73 000 Euro. Der britischen Zeitung „The Mirror“ nennt Katie aber noch andere Gründe für ihre Rückkehr ins Dschungel-Camp: “Für andere ist es eine Spiel-Show, für mich soll es ein Abschluss sein. Ich gehe an den Ort zurück, an dem für mich ein Märchen begann. Ich traf dort meinen Ehemann, habe zwei tolle Kinder bekommen, war sechs Jahre verheiratet, habe mich scheiden lassen und bin bereit, noch einmal in den Dschungel zu gehen”, sagt Katie Price. Auf das Ergebnis ist sicher auch ihr aktueller Liebhaber Alex Reid gespannt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen