Das bietet die Tuning World Bodensee 2017

Akt.:
Friedrichshafen. Die deutsche Tunervereinigung VDAT feiert 30 Jahre auf der Tuning World Bodensee. Unter den 1.000 ausgestellten Fahrzeugen findet sich das ein oder andere Highlight – wie auch Monstertrucks.

203 Aussteller aus 17 Nationen zeigen ihre aufgemöbelten Fahrzeuge. Bei dem Treffen in der Messe Friedrichshafen handelt es sich um Europas größte Tuningmesse. Nicht nur Show-Autos und Racingcars finden sich auf der Tuning World, auch Monster Trucks sind am Start. Die Freestyle Monster Truck & Stunt Show präsentiert an allen vier Messetagen drei Mal täglich Artistik auf zwei und vier Rädern.

Von Show- bis Racingcars beim European Tuning Showdown

Ein norwegischer Opel in Friedrichshafen

Ein besonderer Gast aus Skandinavien: Der Opel Omega von Kjetil Møkkelgård kommt aus Norwegen und ist ein klassisches Performance-Car: Kompletter Rennsport-Aufbau mit fast 1000 PS. Er besitzt vier – nicht wie regulär zwei – Voll-Schalensitze, eine selbst gebaute Voll-Sicherheitszelle, 20-Zoll-Felgen aus den USA und verfügt über einen kompletten Umbau auf Lotus-Rennsportmotor mit zusätzlicher Turbo-Aufladung.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung