Darum sieht man Mark Forster nie ohne seine Cap

Akt.:
Mark Forster geht nie oben ohne aus dem Haus.
Mark Forster geht nie oben ohne aus dem Haus. - © APA
Sänger Mark Forster sieht man nie ohne seine Lieblingskopfbedeckung, die Cap. Jetzt hat der “The Voice of Germany”-Juror verraten, warum das so ist.

Ob im TV oder auf der Bühne, Mark Forster hat immer eine Cap auf, entweder ganz in schwarz oder mit grünem Schild. Diese sind mittlerweile zu Forsters Markenzeichen geworden. Aber warum ist das so? Der Sänger hat jetzt verraten, warum er nie oben ohne aus dem Haus geht.

“Ein Problem weniger”

“Meine Haare werden langsam grau, fallen aus und werden licht. Wenn ich morgens eine Mütze aufsetze, habe ich ein Problem weniger”, gesteht der 33-Jährige im Interview mit dem Radiosender “Das Ding”.

Ganz schön eitel der Sänger. Doch dieses Problem werden sicher viele Männer nachvollziehen können. Ein Foto von Mark Forster ohne Mütze gibt es übrigens nicht.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen