Darum gewinnen die Graz Giants die Austrian Bowl

Akt.:
Experten sehen die Steirer als bestes Team in Österreich
Experten sehen die Steirer als bestes Team in Österreich - © vienna.at/sportsshooter.at
Aus dem erhofften Double aus Eurobowl und Austrian Bowl ist nichts geworden für die Turek Graz Giants. Der Topfavorit aus der Steiermark verteidigt vor eigenen Publikum den österreichischen Titel gegen den Dauerrivalen aus Wien. Welche fünf Schlüssel zum Erfolg die Turek Graz Giants zum Sieg über die Raiffeisen Vikings führen?

Schwächephase zum richtigen Zeitpunkt beendet
In die Saison sind die Turek Graz als Topfavorit gestartet. Alle Experten sahen die Steirer als bestes Team in Österreich. Durch eine ungewohnte Schwächephase stehen die Grazer in der Austrian Bowl unter Druck. Nach der für viele überraschenden Niederlage im Europacup gegen den französischen Meister Flash ist die österreichische Meisterschaft die letzte Chance auf einen Titelgewinn. Mit dem verdienten Halbfinalsieg gegen die Danube Dragons konnten die Giants gerade noch rechtzeitig ihre Phase mit schwächeren Leistungen beenden. Daher kann das Motto für die Steirer nur lauten: Mit neuer/alter Leistungsstärke daheim zur Titelverteidigung!

Faktor Heimvorteil
Auch wenn sich gut 500 Fans aus Wien angekündigt haben genießen die Graz Giants in der Austrian Bowl Heimrecht. In einen American Footballspiel können die Zuschauer ein nicht unerheblicher Faktor im Spiel sein. Durch lautstarke Unterstützung in den richtigen Momenten kann für das Heimteam ein erheblicher Vorteil entstehen. Auch wenn die Vikings Fans als lautstark und fachkundig gelten, die Überzahl der Grazer werden sie kaum kompensieren können.

Playmaker
Sie sind das Salz in der Suppe eines jeden Footballspieles. Durch die athletischen Voraussetzungen verstehen sie es auf dem Spielfeld für Schlagzeilen zu sorgen. Die Rede ist von den Playmakern. Einer ihrer Vorzüge ist es auch, dass sie auf dem Spielfeld improvisieren können und damit auch Spielzüge „retten“. In dieser Kategorie werden den Grazern die größten Vorteile zugebilligt. Allen voran Quarterback Chris Gunn versteht es wie kaum ein anderer Spielmacher in der Liga mit dem Ball erfolgreich zu laufen.

Bessere Verteidigung bei den Steirern?
Über die Saison betrachtet erscheinen hier die Graz Giants als Mannschaftsteil stabiler. Neben dem wertvollsten Verteidiger der Liga spielt Oldie Michael Werosta groß auf. So ist die Abwehr der Steirer ein Bollwerk. Allgemein wird mit großer Spannung erwartet zu welcher Taktik die Vikings greifen werden.

Rick Rhoades
Er gilt als der Gentleman unter den Trainern der Austrian Football League (AFL). Ohne Übertreibung ist Rick Rhoades wohl einer der besten Coaches in Europa. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung könnten die Graz Giants hier einen leichten Vorteil auf ihrer Seite haben.

Thomas Muck
In Kooperation mit sportreport.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen