CrossFit Vienna: Das härteste Training der Welt im Wiener T-Center

Bei CrossFit wird mit den unterschiedlichsten Geräten gearbeitet.
Bei CrossFit wird mit den unterschiedlichsten Geräten gearbeitet. - © CrossFit Vienna The Starship
CrossFit ist eine Mischung aus Turnen, Ausdauersport und Gewichtheben und gilt als das Training der Welt. Kraft, Flexibilität und Ausdauer werden trainiert – immer an der persönlichen Belastbarkeitsgrenze. VIENNA.AT war bei der Eröffnung von Crossfit Vienna im T-Center dabei und hat mit Profis über das schweißtreibende Vergnügen gesprochen.

Am 26. April hat CrossFit Vienna The Starship im T-Center am Rennweg in Wien-Landstraße seine Pforten geöffnet und zu Show- und Schnupper-Workout geladen. CrossFit wurde in den 90er Jahren vom ehemaligen High-School Turner Greg Glassman entwickelt. Die grundlegende Idee hinter diesem Fitnesskonzept liegt darin, sich nicht in einzelnen Disziplinen zu spezialisieren, sondern eine breitgefächerte Fitness zu erlangen, welche  den Lebensalltag erleichtern soll.

Aber ist es tatsächlich das härteste Training der Welt? Niklas verrät im Interview (siehe Video): “Es ist so hart, wie man es sich selber macht.”

Das ist CrossFit

Kostenlose Probestunden werden bei CrossFit Vienna regelmäßig angeboten – hier gibt es Infos!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen