“Cream Soda”-Blond: Die Trend-Haarfarbe für 2018

Gigi Hadid trägt jetzt auch "Cream Soda".
Gigi Hadid trägt jetzt auch "Cream Soda". - © AP
Jennifer Aniston hat diesen Look schon getragen, jetzt feiert der Trend ein Comeback.

“Cream Soda”-Blonde ist 2018 voll angesagt. Und ganz gleich bei welchem Haar und Hauttyp: Dieser Trend steht so ziemlich jedem. Haar-Stylistin Sunnie Brook hat “Cream Soda” wieder entdeckt. Jetzt hat der Trend von Kalifornien aus einen weltweiten Siegeszug angetreten. Der Name stammt von dem in den USA beliebten gleichnamigen Getränk und die besten Nachricht für viele Frauen. Egal ob “frau” dunkle oder blonde Haare hat, “Cream Soda” lässt sich angeblich auf beiden Haar-Typen – in mehreren Schichten – hervorragend auftragen. Models wie Gigi Hadid schätzen an der neuen Haarfarbe, dass sie der Trägerin einen gewisses Strahlen verleiht und im Zusammenspiel mit der Sonne besonders schön reflektiert.

Major Hair Crush #ClaudiaSchiffer #wcw

Ein Beitrag geteilt von Sunnie Brook (@sunniebrook) am

Congratulations #ThisisUs @AlexandraBreck #sagawards2017

Ein Beitrag geteilt von Sunnie Brook (@sunniebrook) am

Hannah Davis- Jeter makeup @quinnmurphy wardrobe @jeffkkim hair #sunniebrook #tbt

Ein Beitrag geteilt von Sunnie Brook (@sunniebrook) am

Wegen blonder Strähnchen: Vater zwingt Tochter, sich die Haare abzuschneiden

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen