Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Countdown zum Wiener Silvesterpfad 2012/13: Start um 14:00 Uhr

Der Silvesterpfad bietet auch heuer wieder fulminante Feuerwerke und viele weitere Highlights
Der Silvesterpfad bietet auch heuer wieder fulminante Feuerwerke und viele weitere Highlights ©APA
Es sind nur noch wenige verbleibende Stunden bis zum Jahreswechsel und in der Wiener Innenstadt werden die allerletzten Vorbereitungen für den 23. Wiener Silvesterpfad getroffen. Zwölf Standorte und Bühnen in der Größe von bis zu 80 m2, 30 m2 große Leinwände, drei DJ-Lines, eine Außenstelle des Silvesterpfades im Prater und rund 60 Gastronomiestände verwandeln die Wiener City am 31. Dezember in eine einzigartige Festmeile.
Silvesterpfad: Das komplette Programm
So fahren die Öffis
Silvester: Tipps zum Parken
Pyrotechnik-Verbot am Pfad
MA48 bereit für Großputz
Aufbau ist im Gange
Rückblick: Das Event 2011
Alles zu Silvester in Wien

Hunderttausende WienerInnen und Touristen aus aller Welt sind in den vergangenen Jahren dem Zauber des Wiener Silvesterpfads gefolgt und auch heuer bietet die Veranstaltung wieder unzählige Möglichkeiten, den letzten Tag des Jahres zu einem unvergesslichen Ereignis und einer fulminanten Party für die ganze Familie zu machen. Bereits seit vorletzter Woche laufen die Aufbauarbeiten für den traditionellen Wiener Silvesterpfad.

Künstler von Julian le Play bis !DelaDap

Auch für den 23. Silvesterpfad hat die stadt wien marketing gmbh als Veranstalter ein buntes Musik- und Unterhaltungsprogramm zusammengestellt.Auf die BesucherInnen warten u.a. ein spezielles Kinderangebot, nationale Chartstürmer wie Julian le Play, Coshiva, !DelaDap oder GuGabriel, die Live-Übertragung von Johann Strauß’ “Die Fledermaus” aus der Wiener Staatsoper, die beliebten Mitmach-Walzertanzkurse und ein fulminantes Silvesterpfad-Feuerwerk am Heldenplatz und im Prater.

Dieses Jahr erstmals dabei: der Silvestercountdown mit einem spektakulären Vertibiker-Stunt, eine Karaoke-Show und jede Menge musikalische Unterhaltung, die von Austropop und stürmischem Rock’n’Roll über Wiener Lieder und Operette bis hin zu einer Reise nach Lateinamerika sowie Soul, Funk, Jazz und Disco führt. Nicht zu vergessen die LIVE Übertragung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker am Wiener Rathausplatz am ersten Tag des neuen Jahres. Alle Infos zum kompletten Silvesterpfad-Programm finden Sie hier.

Der Silvesterpfad als Wirtschaftsfaktor

Seit vielen Jahren ist der Silvesterpfad in der Wiener Innenstadt ein ganz spezielles Highlight im Wiener Veranstaltungskalender. Für rund ein Drittel der BesucherInnen aus dem Ausland und den Bundesländern stellt der Silvesterpfad Hauptgrund für ihren Wienbesuch dar und trägt nicht nur zur Vielfalt und zum Image der Stadt Wien bei, sondern stellt auch einen maßgeblichen Wirtschaftsfaktor dar.

Laut Studie der Wirtschaftsuniversität Wien induziert der Wiener Silvesterpfad über 30,5 Mio Euro an inlandswirksamen Ausgaben – das entspricht einem Beitrag zum BIP von 34,9 Mio Euro, also rund 696 Ganzjahresarbeitsplätzen. Der Stadt Wien als Land und Gemeinde fließen aus dem Silvesterpfad Abgabeneinnahmen im Ausmaß von 1,2 Mio Euro zu – dh. alle investierten Steuergelder in Höhe von 1 Mio Euro werden durch unmittelbare Rückflüsse ausgeglichen.

Der Wiener Silvesterpfad findet am 31. Dezember 2012 von 14.00 bis 2.00 Uhr in der Wiener Innenstadt und im Prater statt – alles weitere zu Silvester in Wien finden Sie hier.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Countdown zum Wiener Silvesterpfad 2012/13: Start um 14:00 Uhr
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen