Conny Hütter gewinnt Abfahrt in Lake Louise

Von TT
Akt.:
Hütter triumphiert in Lake Louise
Hütter triumphiert in Lake Louise - © APA
Bei der ersten Saisonabfahrt triumphierte die Österreicherin Conny Hütter nach langer Verletzungspause und sorgt damit für einen perfekten Tag für den ÖSV. Christine Scheyer landet auf Rang 12.

Im kanadischen Lake Louise fand die erste von insgesamt acht Abfahrtsrennen der noch jungen Weltcupsaison statt. Für die ÖSV-Damen Anna Veith, Conny Hütter und auch Christine Scheyer war es gleichzeitig das Comeback nach ihren Verletzungspausen.

Sturz von Vonn

Als klare Favoriten auf den Sieg galt die “Königin” von Lake Louise, Lindsey Vonn, die am heutigen Abend zum bereits 19. Mal auf ihrer Lieblingsstrecke siegen wollte. Die US-Amerikanerin lag bei den Zwischenzeiten auch voran, dann stürzte die 33jährige allerdings schwer. Glücklicherweise konnte Vonn nach kurzer Behandlungspause aus eigener Kraft ins Ziel fahren.

Triumph für Hütter

Zum Zeitpunkt des Sturzes führte bereits die spätere Siegerin des Rennens, Conny Hütter. Die 25jährige Steirerin feierte damit nach schwerer Verletzung nicht nur ihr Comeback in dieser Disziplin, sondern auch den ersten Saison- und zweiten Weltcupsieg. Hütter gewann mit einem knappen Vorsprung von 0,09 Sekunden auf die Liechtensteinerin Tina Weirather, auf dem sensationellen dritten Rang klassierte sich Slalom-Queen Mikaela Shiffrin (+0,30).

Die Götznerin Christine Scheyer ging mit Startnummer 1 ins Rennen und landete schlussendlich auf dem respektablen 12. Endrang (+1,38). Anna Veith war nach 306 Tagen erstmals wieder bei einer Abfahrt am Start, die frühere Gesamtweltcupsiegerin holte als 21. (+2,11) zumindest neben der so wichtigen Rennkilometer auch einige Punkte.

Morgen um 20:30 Uhr steht die zweite Abfahrt auf dieser Hochgeschwindigkeitsstrecke auf dem Programm.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen